STILLEN LOHNT SICH

Stillen ist nicht nur die gesündeste Ernährung ihres Kindes, es bedeutet auch Geborgenheit, bringt viele Stunden des engen Haustkontaktes mit sich und hat einen positiven Einfluss auf das seelische Gleichgewicht von Mutter und Kind durch dieselben Hormone, die auch die Milch bilden. Außerdem ist die Milch immer wohltemperiert zur Stelle und ist kostengünstiger als die Flaschenernährung.

 

Mancher Anfang ist schwer

Stillen ist wie Tanzen lernen: wichtig sind Körperkontakt, die Liebe zueinander und den richtigen Rhythmus finden. Am Anfang sind beide noch unbeholfen, doch wenn sie ein paar Schritte können, werden sie eine Einheit. Anfängliche Stillschwierigkeiten können sehr oft durch eine professionelle Hebammenberatung und gut organisierte Hilfe im Haushalt durch die Familie, Freunde oder eine Haushaltshilfe aus der Welt geschafft werden.

Zu einem erfolgreichen Stillstart gehört also die richtige Anlegetechnik, eine ausgewogene Ernährung der Wöchnerin und genügend Ruhe für Mutter und Kind.

 

u.a. berate ich sie zu diesen Themen:

 

  • Vorbereitung auf die Stillzeit
  • das erste Anlegen
  • Stillprobleme: wunde Brustwarzen, Milchstau, Mastitis
  • unzureichende Gewichtszunahme ihres Kindes
  • alternative Zufütterungsmethoden
  • Frühgeborene
  • Ernährung der stillenden Mutter
  • unruhiges Kind, Blähungen
  • Trinkverhalten des Kindes
  • Abpumpen
  • Berarung zur Flaschenernährung
  • Beikosteinführung


Die Krankenkassen übernehmen 12 Wochen nach der Geburt 8 Stillberatungen in der gesamten Stillzeit, dazu gehört auch die Beikosteinführung. Für Fragen rund um die Ernährung ihres Babys können sie mich in der gesamte Stillzeit bzw. bei nichtstillenden Müttern bis zum Ende des neunten Monats gerne kontaktieren.